Allemann, Freddy Feuerlauf

Allemann, Freddy Feuerlauf

Feuerlauf

  • Gedichte
  • 64 Seiten
  • Erschienen: Juni 1991
  • Taschenbuch mit Klappen
  • ISBN 978-3-85667-028-3
  • CHF 15.00
  • EUR 13.10

Freddy Allemanns Gedichtband Feuerlauf steht für «Transformation». Nach Karl Everding ist «Transformation» eine Wandlung in der Qualität des Lebens und Erlebens, der Schritt vom Objekt zu Jemandem, der den Weg seines Lebens selbst bestimmt. Von einem, der Liebe sucht, zu jemandem, der liebt. «Transformation» bedeutet den Schritt vom Mangel zur Fülle und vom blossen Überleben zur Lebendigkeit. Der Feuerlauf ist eine Gelegenheit, das eigene Leben zu transformieren, das unmöglich Erscheinende möglich zu machen. Zu sehen, dass man mehr ist, als man glaubt. Sich im Leben von Angst und Zweifel nicht mehr zurückhalten zu lassen und sich in intensiver Weise selbst zu erfahren …

Freddy Allemanns Lyrikband Feuerlauf verweist mit partikulären Mitteln auf die Tatsache, dass der menschliche Erfahrungs- und Erlebnisbereich genauso bodenlos wie vielschichtig ist. Visuelles Erleben, Erinnerungen und unmittelbare Erfahrungen durchdringen und verschmelzen sich in seinen Gedichten zu labyrinthischen Sinn- und Ereigniszonen, die zwischen dem Surrealismus und der Postmoderne angesiedelt sind …

Vorwort: Al'Leu