Wolf, Gisela Das Lachen der jungen Frau Rothe

Wolf, Gisela Das Lachen der jungen Frau Rothe

Das Lachen der jungen Frau Rothe

  • Erzählungen
  • 116 Seiten
  • Erschienen: Juni 1991
  • Taschenbuch mit Klappen
  • ISBN 978-3-85667-030-6
  • CHF 24.00
  • EUR 20.10

Dieser Erzählband bringt vielfältige menschliche Verhaltensweisen zur Darstellung, die zwischen faszinierendem Humor und schicksalshafter Tragik angesiedelt sind. Das Lachen, auf das in der Titelgeschichte angespielt wird, geistert als Seismograph menschlicher Gefühls- und Empfindungsfähigkeit durch die Texte, die immer wieder durch ihr klares Kompositionskonzept beeindrucken. Zwischenmenschliche Beziehungen sind das Zentralthema des Bandes. Es sind Beziehungen zwischen Eltern und Kindern, zwischen Ärzten und Patienten, zwischen Liebenden und Geliebten, denen Gisela Wolf literarische Gestalt verleiht, ohne dabei die Ängste und das Hoffen, aus denen Einsamkeit besteht, auszusparen. Die Erzählungen eignen sich hervorragend, über tragfähige Grundlagen für mehr Lebensqualität im zwischenmenschlichen Bereich nachzudenken.