Brägger-Bisang, Elisabeth

Elisabeth Brägger-Bisang

Geboren 1931 in Luzern.  Handelsschuldiplom in Luzern. Sprachdiplome (frz., ital., engl.) in Fribourg, Florenz, London. Klavierstudium Konservatorium Luzern. Übersetzerin. Sekretärin in den Schweizer Konsulaten in Tanga, Tanzania und Maputo.
1994 / 95 ZSV-Präsidentin.

Elisabeth Brägger-Bisang starb 2009 in Wagenhausen.


Weitere Werke:

Graffiti I Lyrik
Graffiti II Lyrik
Graffiti III Lyrik
Feuerreise Lyrik


Venussextil

Die Erotik, welche Elisabeth Brägger als «vergeistigte Liebeskunst» versteht, geistert als spannungserzeugende Kraft durch ihre Gedichte …

weiter ...