Senft, Fritz

Fritz Senft

11.05.1922 - 23.04.1997, (Wettingen). Bürger von Zürich.Primarlehrer in Neuenhof, Schaffhausen und Geroldswil. Präsident der Jugendschriftenkommission des Schweizerischen Lehrerinnen- und Lehrervereins sowie des Schweizerischen Bundes für Jugendliteratur.

Zahlreiche literarische Auszeichnungen, u.a. Preis der +GF+ - Stiftung und der Schiller-Stiftung.


Weitere Werke:

Aufblick Gedichte
Der Teppichknüpfer Gedichte, Fabeln und Gedichte
Am Wendekreis Prosa
Kreiselspiel Kindergedichte
Die Bücherkatze Kurzprosa
Grashüpfer und Falterfee Märchen
Eule du, Eule ich Märchenbuch
Rabenschnabelschnupfen Verse
Geschichte der Gemeinde Wettingen Coautor
Nidelgret Märchen
Straucheln Erzählungen
Unverlierbare Zeichen Gedicht
Der Purzelkauz Gedichte
De Fundevogel Dialektmärchen
Die Schlangenprobe Erzählungen
Wettinger Setzkasten Geschichten
Echoräume Roman
Vergangenes herüberholen Erzählungen
Diskurs über den Fluss Roman


Echoräume

In Fritz Senfts Roman Echoräume versucht eine Frau, die Einsamkeit zu überwinden, die sie nach dem jähen Tod ihrer Schwester befällt. Als Kind ängstigte sie sich vor dem Echo. Jetzt, nach dem plötzlichen Tod ihrer Schwester …

weiter ...