Teetz, Joachim

Joachim Teetz

Jahrgang 1941Kindheit und Jugend nahe Berlin in der Mark Brandenburg. Gärtnerlehre. Um politischen und wirtschaftlichen Zwängen zu entgehen, Übertritt noch vor dem Berliner Mauerbau in den Westen. Nach Zwischenstationen seit 1962 in Zürich als Wahlheimat wohnhaft. Zunächst intensive Beschäftigung mit Malerei. Danach auch literarisch tätig.


 

Weitere Werke:


Die Windfamilie Prosaband


Das Gewöhnliche im Leben

 

Die Prosa von Joachim Teetz zeigt, dass es Wichtigeres im Leben gibt, als ständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.

 
weiter ...