Kuprecht, Karl

Karl Kuprecht

1913 in Zürich geboren. Studium an der Universität Zürich. Primarlehrer in Hütten und Erlenbach. Mitbegründer des Ortsmuseums Erlenbach und Chronist der Gemeinde. Mitbegründer des Zürcher Schriftsteller-Verbandes.

Verfasser zahlreicher SJW-Hefte.
Conrad-Ferdinand-Meyer-Preis
Ehrengabe der Stadt Zürich
Karl Kuprecht starb 2002 in Erlenbach.


Weitere Werke:

Erlenbach Geschichte einer Zürichsee-Gemeinde
Traum über Immortellen Gedichte
Erlauschter Weg Gedichte
Glanz über Schatten Gedichte
Geliebte Erde Gedichte
Dennoch Gedichte
Fährte leiseren Lebens Gedichte
Alles Liebe ist leise Gedichte
Mosaik Gedichte
Seele im Dämmer Gedichte


Leise Schritte

Karl Kuprechts letzter Gedichtband Leise Schritte ist die Ernte eines reichhaltigen Dichterlebens.

weiter ...