Winnik, Lubomir

Lubomir Winnik

Geboren in der Westukraine. Journalist, Fotograf, Cartoonist und Maler.

Bereits mit 14 Jahren arbeitete er als Karikaturist und Fotograf bei einer Zeitung in der Ostukraine. Gleichzeitig absolvierte er ein Studium der Bildenden Künste. Mit 16 Jahren wurde er Kadett der Seefahrtschule in Odessa und verbrachte sechs Jahre auf dem Schwarzen Meer.

Ab 1966 Reporter für Presse und Fernsehen in Lwiw (Lemberg).
1977 Auswanderung nach Polen. In Warschau Fortsetzung der journalistischen Tätigkeit.
1973 Einwanderung als politischer Flüchtling in die Schweiz. Weiterararbeit im publizistischen Bereich. Verschiedene Ehrungen und Publikationen.


Weitere Werke:

Quo Ismus Satirische Texte
Jedem Teufel seine Hölle Cartoon.Band


Jedem Teufel seine Hölle

Lubomir Winniks Humor schärft die Wahrnehmung für Widersprüche, Ungerechtigkeiten und Illusionen in unserer Alltagswelt ...

weiter ...